Badezimmer Spiegel smart modden

In unserem Bad hängt seit 15 Jahre ein (eigentlich) beleuchteter Badezimmer-Spiegel. Diese Beleuchtung hat jedoch seit geraumer Zeit ihren Geist aufgegeben und erst jetzt haben wir ihn im Zug einer Badrenovierung abgehängt und geprüft: Das Netzteil für die 12 V Lampen hatte eine kalte Lötstelle und sah gefährlich aus!

Nachdem wir ihn aber nun eh auseinander gebaut hatten, haben wir ihn gleich “optimiert”: defektes Netzteil, Lampen und Kabel raus. An Stelle der Kabel kamen innen und auch außen herum LED-Strips und ein Shelly RGBW2 (sonst mache ich hier gerne Product Placement bei Amazon, aber bei Shelly geht man am besten gleich zum Hersteller) als Controller. Der kann einen 4-farbigen LED-Strip steuern oder vier einfarbige Strips mit jeweils 12 V.

Ich habe noch (jetzt tatsächlich bei Amazon) ein Pack Qiorange 8 X 30cm 15 LED Wasserdicht LED Lichtleisten bestellt, die leider erst von China auf dem Seeweg angeschippert kommen und über den dritten und evtl. auch vierten Anschluss am Shelly angesteuert werden und Farbe ins Spiel bringen.

Bisher habe meine Shellys (u.a. für einen smarten Lichtschalter und zur Rollladensteuerung) nicht mit Tasmota geflasht, aber das wäre jetzt mal an der Zeit, nachdem Shelly bei den meisten Produkten die serielle Schnittstelle per Jumper zur Verfügung stellt.

Stay tuned for pictures.